Monat Woche Tag
Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13

Kategorie:  VAN DYCK INC. - Blues, Americana, Roots Music

geschlossen

13. Januar 2018 20:00

VAN DYCK INC. sind sechs Musiker mit jahrzehntelanger Musikerfahrung in Blues und amerikanischer Roots Music.
Abseits der ausgetretenen Blues-Pfade liefert VAN DYCK INC. stilsicher und selbstverständlich einen Mix aus Shuffle, Swing, Second Line-Rhythmen und Balladen, für die das Wort „Americana“ erfunden wurde.
Live ist den Musikern von VAN DYCK INC. die enge Bindung zu ihrer Musik und das blinde Verständnis untereinander anzumerken. Eigenkompositionen und Bearbeitungen ihrer Lieblingssongs, etwa von Van Morrison, Ry Cooder, John Hiatt oder Little Feat, werden mit einem Sound präsentiert, wie man ihn von deutschen Bands selten zu hören bekommt. Dabei braucht VAN DYCK INC. keine ausgefeilte Bühnenshow und Lichteffekte, um das Publikum mitzureißen.
Groovende Rhythmen, eine treibende Slide-Gitarre, ein starkes Blues-Piano und harmonische Backing Vocals unterstützen in erster Linie die Lead-Stimme, so wird ein ausgewogener Sound geschaffen, der sich durch seine musikalische Kompetenz auszeichnet.

14
15 16 17 18 19

Kategorie:  OFFENE BÜHNE

geschlossen

19. Januar 2018 20:00

20 21
22 23 24 25 26 27

Kategorie:  THE VOODOO HOODOO BLUES CLUB - Bluesrock

geschlossen

27. Januar 2018 20:00

Hinter diesem Namen steht ein Bluesrock-Kollektiv, das von dem Osnabrücker Gitarristen und Songwriter Tim Funke 2015 gegründet wurde. Auf dem Debut-Album “Welcome to my Club“ stehen eher Roots orientierte Songs wie “My Baby is gone“’, auch moderne Bluesrock-Stücke wie das mit einem Signature-Stratcoaster-Riff beginnende “Trouble“.
Gefühlvolle Balladen (“Cruel“) und Verneigungen vor Meistergitarrist Jimi Hendrix (“Get through this“) erweitern den Stil des Clubs.
Live macht gerade diese Mischung die Faszination vom VOODOO HOODOO BLUES CLUB aus. Neben eigenen Songs gibt es auch authentische Darbietungen der Klassiker, wie z.B. „“Foxy Lady“ (Jimi Hendrix), “Tush“ (ZZ Top) oder “Hoochie Coochie Man“ (Muddy Waters).
THE VOODOO HOODOO BLUES CLUB live :
100% authentisches Bluesrock-Feeling, dargeboten von einer energiegeladenen Band, die sich mit Spaß, Spielfreude und vor allem Schweiß jedes Publikum ehrlich erarbeiten wird !

28
29 30 31 1 2 3

Kategorie:  Tränke Unplugged (Eintritt frei) : FERNHOLZ & HOTHAN - Die besten Songs unserer besten Jahre

geschlossen

3. Februar 2018 21:00

DANIEL FERNHOLZ & MARC HOTHAN
DIE BESTEN SONGS UNSERER BESTEN JAHRE

Wir kennen das Alle: Da kommt ein Lied im Radio …und du hörst hin,
vergisst fast alles andere um dich herum. Zufällig ist es das Lied, bei dem Du … ;)
Diese Songs, mit dem gewissen Etwas, sind es, die DANIEL FERNHOLZ und MARC HOTHAN zelebrieren ! Natürlich sind viele der damals angesagten Hits dabei, aber eben auch diese ganz speziellen Lieder, bei denen sich sofort die Erinnerung an ganz besondere Zeiten einstellt …
“Heart of Gold“ und “Rocket Man“, David Bowie’s “Space Oddity” und seine “Heroes”,
Don McLean’s “American Pie”, CCR’s “Looking Out My Backdoor”, Buddy Holly, die Beatles
und Bob Dylan, eben die BESTEN SONGS UNSERER BESTEN JAHRE.

4

Kategorie-Schlüssel

  • General